Versicherungen & Immobilien Dausch
[Start] [Firmenprofil] [Versicherungen] [Immobilien] [Anfrage] [Gerichtsurteile] [Versicherungsurteile] [Immobilienurteile] [Rechtliches] [Sonstiges]

Gerichtsurteile zur Tierhaltung

20 Katzen sind zuviel (AG Neustadt a. Rbge., 435/98)
4 Hunde sind zuviel (OLG Zweibrücken, 3 W 164/99)
5 Chinchillas erlaubt (AG Hanau, 90 C 1294/99)
Bienenkot stört nicht (LG Köln, 13 S 390/99)
Hahn darf an Werktagen länger krähen (AG Zeven/Tarmstedt, 3 C 216/00)
In Ausnahmefällen erlaubt (BayOLG, BR 58/00)
Kampfhunde abschaffen oder ausziehen (AG Saarlouis, 26 C 517/00)
Katzenhaltung ist erlaubt, wenn Katze nicht stört (AG Hamburg, 47 C 520/95)
Katzenliebhaber chancenlos (LG Lüneburg, 1 S 198/99)
Klausel Tierhaltung (BGH, VIII ZR 10/92)
Kurze Leine für verspielten Hund (OLG Hamburg, 2 Wx 61/97)
Mit der Katze zieht die ganze Familie aus (LG Berlin, 62 S 91/98)
Papageien müssen Mittagsruhe einhalten (AG Langen, 56 C 287/00)
Papagei zu laut (OLG Karlsruhe, 6 U 57/98)
Vorrecht des Federviehs (AG München, 271 C 23419/00)

Senden Sie uns hier eine e-mail

[Start] [Immobilienurteile] [Architekten] [außergewöhnliche Belastungen] [Baufirmen und Handwerker] [bauliche Veränderungen] [Eigenbedarfskündigung] [Eigenheimzulage] [Eigentümerversammlung] [Handwerkernotdienste] [Immobilienkaufvertrag] [Mietvertragskündigung] [Kündigungsfristen] [Makler] [Mieterhöhung] [Mietkaution] [Mietminderung] [Mietvertrag] [Nachmieter] [Nebenkosten] [Parabolantenne] [Schlüssel] [Schönheitsreparaturen] [Steuer bei Immobilien] [Tierhaltung] [Untermiete] [Wohnungsverwaltung] [Zweckentfremdung] [Zweitwohnungssteuer]