Versicherungen & Immobilien Dausch
[Start] [Firmenprofil] [Versicherungen] [Immobilien] [Anfrage] [Gerichtsurteile] [Versicherungsurteile] [Immobilienurteile] [Rechtliches] [Sonstiges]

Gerichtsurteile zur Eigenbedarfskündigung

Eigenbedarfskündigung auch bei Nutzung als Zweitwohnung (BVerfG, 1 BvR 2851/13)
Eigenbedarfskündigung setzt komplette Nutzung voraus (LG Mainz, 3 S 51/01)
Fehler zu spät erkannt (LG Stuttgart, 6 S 451/96)
Gilt nur bei nahestehender Verwandter (LG Stuttgart, 6 S 404/97)
Keine Lügen bei Eigenbedarfskündigung (LG München, I 14 S 20871/01)
Nach Zwangsversteigerung (AG Kassel, 451 C 5864/97)
Nur eindeutige Regelung im Mietvertrag zählt (BGH, VIII ZR 57/13)
Schnarchender Ehepartner (LG Koblenz, 14 S 216/98)
Verzicht auf Eigenbedarfskündigung immer schriftlich geben lassen (BGH, VIII ZR 233/12)
Vorgespräch keine Drohung (LG Saarbrücken, 13 BS 135/97)
Vorplanen angesagt (LG Berlin, 63 S 237/97)
Wegfall des Eigenbedarfsgrundes muss dem Mieter mitgeteilt werden (BGH, VIII ZR 371/18)
Wenn Omi einziehen will (AG Köln, 241 C 318/98)

 

Senden Sie uns hier eine e-mail

[Start] [Immobilienurteile] [Architekten] [außergewöhnliche Belastungen] [Baufirmen und Handwerker] [bauliche Veränderungen] [Eigenbedarfskündigung] [Eigenheimzulage] [Eigentümerversammlung] [Handwerkernotdienste] [Immobilienkaufvertrag] [Mietvertragskündigung] [Kündigungsfristen] [Makler] [Mieterhöhung] [Mietkaution] [Mietminderung] [Mietvertrag] [Nachmieter] [Nebenkosten] [Parabolantenne] [Schlüssel] [Schönheitsreparaturen] [Steuer bei Immobilien] [Tierhaltung] [Untermiete] [Wohnungsverwaltung] [Zweckentfremdung] [Zweitwohnungssteuer]